.

Plauener Herbst 2018: Die Höhepunkte

Biba & die ButzemännerStadtfeststimmung im Herzen Plauens bietet auch in diesem Jahr wieder der „Plauener Herbst" vom 7. bis 9. September 2018. Die Initiative Plauen als Veranstalter organsiert das Stadtfest zum 24. Mal und belebt damit einmal mehr die Spitzenstadt. Wieder gibt es neben vielen Händlern und Ständen Livemusik auf zwei Bühnen im Festgebiet.


Rein ins Stadtleben und drei Tage gute Laune genießen, lautet auch diesmal wieder das Motto. „Dank unserer Sponsoren und Unterstützer können wir den Plauenern und Gästen erneut ein breites und buntes Programm für die ganze Familie präsentieren. Wir setzten auf bewerte Höhepunkte und bieten aber auch einiges Neues", sagt Vereinsvorsitzender Steffen Krebs.

Plauener Schlagernacht

Plauener Schlagerfete zum Plauener HerbstDen Auftakt zum „Plauener Herbst" macht am Freitag die „Plauener Schlagerfete" auf dem Altmarkt. Ein Abend und eine Nacht für alle Schlagerfans im Vogtland. Ob Roland Kaiser, Helene Fischer oder Andreas Gabalier, der neue deutsche Schlager hat längst sein verstaubtes Image abgelegt und das wollen wir eine Nacht lang feiern. Auf der Bühne werden Johanna Dorst, Daniel Herold, Lisa Schreyer und Susie von „Susies Kopfhörersongs“ die größten deutschen Schlager singen. Für den perfekten Schlager-Partysound dazwischen wird Stadtfest-DJ Martin Reißmann das Partyvolk zum Kochen bringen.

Wer sich traut, kann zudem mit seinen Freunden oder allein sich im Schlager-Karaoke auf der Bühne ausprobieren. Nicht fehlen wird zudem ein Foto-Party-Zelt für die beten Partyfotos der Nacht. Für eine besondere Überraschung wird Lucien Tunger von LSD LaserShowDesign aus Plauen sorgen. Er wird mit Spezialeffekten den Altmarkt zum Leuchten bringen.

Der Nachmittag mit Silke Fischer

Silke FischerModeratorin und Sängerin Silke Fischer wird am Samstagnachmittag auf dem Altmarkt durch ein buntes Familienprogramm führen. Musikalisch wird es unter anderem mit dem Acoustic-Pop-Projekt „Limerence“. Alle kleinen Besucher dürfen sich auf die „Plohni Kids“ aus dem Freizeitpark Plohn und vielen Überraschungen freuen.

Biba & die Butzemänner & bunte Laufsteg-Show

Der Samstagabend gehört den Bibas aus Weimar. Die Party-Show-Band „Biba & die Butzemänner" zählen seit Jahren zu den beliebtesten Top-Bands im Rock-/Pop-Bereich und versprechen kultige Party-Knaller und frechen Fun-Rock vom Feinsten. „Biba" und Ihre Jungs schaffen es schon nach den ersten Songs das Publikum zu begeistern, mit Witz, Charme und natürlich mit musikalischem Können. Die Biba-Party sollte sich am Samstagabend keiner entgehen lassen.

Ein besonderer Höhepunkt steigt vorm Auftritt der Bibas auf der Altmarktbühne (20 Uhr). Wir schauen auf die Modetrends. Der Plauen Park präsentiert eine bunte Laufsteg-Show mit viel Mode und professionellen Tänzerinnen. Durch die Show führt Moderatorin und Stylistin Bea Kober.

Bühne an der Herrenstraße mit Frühschoppen

OnlineHerbst2018SliderLivemusik an allen Festtagen wird auch auf der Bühne an der Herrenstraße geboten. Am Freitag gibt es die besten Oldie- und Rock-Hits mit Marygold, Lyra, Nautilus Projekt, Kira und Markus. Dixie- und Jazzklänge mit der „viertel nach7 – Band“ erklingen am Samstagnachmittag. In die Nacht geht es mit Livemusik, guter Laune und der „Memory-Band“ aus Elsterberg. Zu einem zünftigen Frühschoppen spielt am Sonntagvormittag das Original Vogtland Echo und im Anschluss übernehmen die Schönecker Lausbuam.

Kinderfest

Auf dem Klostermarkt wird es am Samstag und Sonntag wieder ein buntes Kinderfest mit Hüpfburg und vielen Angeboten geben. Am Sonntag lockt der McDonalds Familientag.

Sternquell-Bierkönig wird gekrönt

Gastwirt Silvio Kuhnert wartet zum Plauener Herbst mit einer Neuheit auf. Zum bereits fünften Mal lädt der Vogtländer am Sonntag mit seiner Tochter Marie zum „Treffen der singenden Gastwirte“ auf der Altmarktbühne ein. Diesmal will er den ersten „Sternquell-Bierkönig“ küren. „Wie gut kennen die Vogtländer Ihr Sternquell? Das möchte ich zum Plauener Herbst testen“, sagt Silvio Kuhnert. Dazu möchte er sechs der beliebten Sternquell-Spezialitäten auf der Bühne des Altmarktes verkosten lassen. Interessierte Bierkenner können sich ab 13 Uhr an der Bühne zum Wettbewerb anmelden. Unter allen Interessenten werden dann drei Teilnehmer ausgelost. Sie werden unter den Augen einer fachkundigen Jury die Biere verkosten. Wer die meisten erkennt, wird zum ersten „Sternquell-Bierkönig“ gekrönt.

Natürlich steht beim „Treffen der singenden Gastwirte“ die Musik im Mittelpunkt. Wie in jedem Jahr freuen sich Silvio Kuhnert und Tochter Marie auf viele Gäste und die prominentesten singenden Wirte. In diesem Jahr wird es die singende Wirtin Angela Novotny vom Musikhotel „Goldener Spatz“ aus Jeßnitz sein.

Textilmarkt in der Schaustickerei

Zum Plauener Herbst findet am Samstag in der Schaustickerei von 10 bis 16 Uhr ein Textilmarkt statt. Stöbern Sie in textilen Schätzen. Die Schaustickerei bietet aus den Beständen zum Verkauf: Meterware von Stoffen, Spitzen, Stickereien, Kurzwaren, Bastelzubehör, Einzelstücke und Historisches. Ebenfalls werden Besichtigungen und Vorführungen der Großstickmaschinen angeboten.

Trödelmarkt & „Bier-Elektrische"

Unterwegs ist zum „Plauener Herbst" auch wieder die „Bier-Elektrische". Sonderfahrten mit der fahrenden Gaststätte gibt es am Samstag und Sonntag jeweils 14 Uhr und 15.30 Uhr. Getrödelt werden kann am Samstag und Sonntag beim Trödelmarkt auf der Unteren Bahnhofstraße.

Kettensägen-Künstler am Wende-Denkmal

Am Wende-Denkmal gibt am Samstag und Sonntag es eine Aktionsfläche der Plauener Firma „Brennbar“. Kettensägen-Künstler sind zu bestaunen und der Maschinenpark wird präsentiert. Dazu gibt es Musik und weitere Angebote.

Rathausturm geöffnet

Wer hoch hinaus möchte, der sollte den Rathausturm besteigen. Die Aussichtsplattform ist am Samstag von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Es erwarten Sie 230 Stufen und eine traumhafte Aussicht 43 Meter über den Dächern der Stadt. Der Eingang zum Aufstieg ist am Turmlichthof.

Tag des offenen Denkmals

Ein Besuch des „Plauener Herbstes" lohnt sich in diesem Jahr gleich doppelt. Denn auch der „Tag des offenen Denkmals" 2018 mit dem Thema „Entdecken, was uns verbindet" ist am Festsonntag.

Straßensperrungen in der Innenstadt

Für das Stadtfest „Plauener Herbst“ sind Straßensperrungen in Innenstadt nötig. Diese gelten in der Zeit vom 6. bis 10. September. Im gesamten Festbereich (Altmarkt, Herrenstraße, Marktstraße) können keine Parkstellflächen zur Verfügung gestellt werden. Die Durchfahrt „Altmarkt“ ist ab 7. September nicht mehr möglich.

Die Inhaber einer Parkkarte der Parkzone A können während des Stadtfestes auf andere Parkzonen ausweichen. Die Zu- und Abfahrt zur Herrenstraße sowie Rathausstraße kann für den Lieferverkehr nur über die Melanchthonstraße - rechts Unterer Graben (Fußgängerzone) – links Herrenstraße erfolgen. Die Zu- und Abfahrt zur Oberen Endestraße und zum Topfmarkt/Alter Teich ist über den Klostermarkt – links Untere Endestraße – Kirchstraße möglich.

Für die Anlieger des Altmarktes ist eine sehr beschränkte Zufahrt nur über die Straßberger Straße durch das Festgelände möglich. Hierbei ist mit erheblichen Behinderungen zu rechnen. Der Taxenhalteplatz „Rathausstraße“ wird ab 6. September, 13 Uhr bis 10. September in die Klosterstraße verlegt. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung bitten um Verständnis für diese Situation.

Achtung: Im gesamten Festgebiet gilt ein Glasverbot!

2018-08-30

.

xxnoxx_zaehler